11. Oktober 2010

Willy Astor - Nina oder das Marmeladenbrot - Live



hmm... die frage ist, wie man auf stephan sulke kommt, wo man doch gestern erst ein paar nette stunden in einem konzert von WILLY ASTOR gesessen ist und sich köstlich amüsiert hat!... ich weiss auch nicht mehr, wie es dazu kam. auf jeden fall bin ich seit gestern der ansicht, dass es mehr solche künstler geben sollte. künstler, nach deren auftritte man die ganze zeit das grosse verlangen hat, freunde, familie, bekannte anzurufen oder wildfremden menschen auf der strasse zuzuraunen, sie sollen sich doch mal ein stück (oder wenigstens ein stückchen) von dieser sensationellen kunst anhören oder ansehen! geht es euch nicht auch manchmal so?

also - seht euch willi astor an - ihr werdet alle sorgen vergessen, und euch vor lachen die bäuche halten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Please leave a massage after the beep. ***BEEP***