5. Mai 2011

Futura steht nicht still!

Seit ich meine Maschine hab steht sie an keinem Tag still. Jeden Tag hab ich neue tolle Ideen, was ich so sticken kann.
Für mein Patenkind hab ich neue Puschen genäht und personalisiert.


Und meinen ersten Auftrag habe ich auch erledigt!


Es macht einfach einen riesen Spaß zu sticken!

Für den 60. Geburtstag meiner Tante und meines Onkels hab ich gestickt und gepatcht:



Gestern hab ich das Programm Sophie Sew entdeckt. Es ist ein recht einfaches Programm, auf dem man Stickdateien machen kann. Dank einiger Tutorials, die es dazu gibt, konnte ich gleich loslegen. Für den Schriftzug "Hübsch Ausge   t" hab ich dringend ne Brezel gebraucht! Das ist das Resultat:

Ich konnte dank dem Programm eine Applikation und eine gestickte Brezel machen!

Als nächstes Versuche ich eine Madruschka "in the hoop" zu machen. 



Leider ist der erste Versuch ein wenig verhutzelt geworden:


Die "Neue" ist ein wenig größer. Mehr demnächst... ;o)


Liebe Grüße Eure BIG

Kommentare:

  1. Hallo,
    die Jeanspuschen sind ja toll,das muss ich auch mal probieren!
    Die Stickerei sieht toll aus!
    Das macht mir Mut auf so ein Maschinchen zu sparen!
    Wenn es soweit ist verr'ts du mir wo es dieses Programm gibt?
    LG Steff

    AntwortenLöschen
  2. uiiii wie schön!!! ich freu mich schon auf unser nähweekend!!!
    schon einen termin rausgesucht?

    liebe sonnige grüsse von der nähmaschine *freufreu*

    simsey

    AntwortenLöschen
  3. Die Jeanspuschen sind wirklich toll. Eine seht gute Idee. Aber was hast du denn mit der Sohle gemacht, damit die nicht rutschig sind??
    Lg Eva

    AntwortenLöschen
  4. Als Sohle hab ich Leder genommen! Ich hatte da noch ein kleines Stück rumliegen. Weiß gar nicht woher es kam! Ließ sich sehr gut mit meiner Maschine nähen!

    AntwortenLöschen

Please leave a massage after the beep. ***BEEP***